Sanierungsscheck 2019

Jetzt thermisch Sanieren mit bis zu EUR 9.000 Förderung!

Im Rahmen des neuen „Raus aus Öl“-Bonus wurde auch die Förderung thermischer Sanierungen neu gestaltet. Neben einigen Vereinfachungen bei der Antragsabwicklung und dem Investitionszuschuss von EUR 4.000,00 bis EUR 6.000,00 gibt es als wesentliche Neuerung die Erhöhung der zusätzlichen Förderung für den Einsatz von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen in Höhe von EUR 3.000,00.

Die Förderung ist mit 30% der Investitionskosten begrenzt, ist aber als echter Zuschuss und nicht etwa als Kredit gestaltet. Was die thermische Sanierung betrifft sind beispielsweise die Dämmung der Außenwände oder die Dämmung der obersten bzw. der untersten Geschoßdecke förderungsfähig.

Die neue Bundesförderung kann seit 1. März 2019 beantragt werden. Anträge können bis zur Erschöpfung der Fördermittel nach dem Motto: „Wer zuerst kommt, ma(h)lt zuerst!“, gestellt werden. Die Kombination mit Landesförderungen ist grundsätzlich möglich. Die geförderten Maßnahmen müssen zwischen 1. Jänner 2019 und 30. Juni 2021 umgesetzt werden.

Alle Details zur Sanierungsoffensive finden Sie unter diesem Link zur Förderstelle, der Kommunalkredit Public Consulting: www.umweltfoerderung.at. Weiterführende Informationen zur ökologischen Dämmung können sie auch dem Folder unseres Lieferanten (für Download hier Klicken) entnehmen.

Kontaktieren Sie uns noch heute für ein unverbindliches Angebot zur Dämmung Ihres Gebäudes. Unsere Vollwärmeschutz-Experten in Krems, St. Pölten und im Waldviertel beraten Sie sehr gerne. Zu den Kontaktdaten unserer Standorte geht’s hier.

© 2015 Schmied-AG. Alle Rechte vorbehalten.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies verwendet. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close